Freitag, 1. Mai 2015

Ein weiterer truefruits-TEST

Heute gibt es ganz spontan mal wieder einen truefruits-Test!

Ich habe nämlich gestern in einem ReweToGo einen zweiten green smoothie entdeckt. Ist er neu? Oder habe ich ihn bloß immer übersehen, weil er fast aussieht wie der erste?

Wie auch immer, ich habe ihn mitgenommen und probiert und hier ist das Ergebnis...


Der Smoothie ist augenscheinlich erstmal wie der andere green smoothie - in einer grünen Flasche, damit er frischer und leckerer aussieht und nicht so braun und durchfallartig.
Dann ein Blick auf die Inhaltsstoffe: Unter anderem Rucola, Möhre und Minze... Klingt komisch?
Auch beim Öffnen des Deckels schlug einem dieser extreme Minzgeruch  bereits entgegen, wobei ich mir aber nichts Böses dachte, ich mag Minze schließlich.
Außerdem hat truefruits schon in seinem anderen green mit Spinat und anderen gewöhnungsbedürftig klingenden Sachen experimentiert und es war auch total lecker! Wieso sollte es bei diesem anders sein?
Und genau diese Frage stelle ich jetzt: WIESO? Wieso macht ihr immer superleckere Smoothies und auf einmal kommt sowas? Pfui!
Ihr habt es geschafft, mich nach nur einem Schluck maßlos zu enttäuschen und dieses Gefühl bis zum letzten Tropfen immer weiter verstärkt.
Ausgetrunken habe ich nur, weil ich wusste, dass auch niemand anderes aus meiner Familie den Smoothie trinken wird und ich zu geizig war, ihn wegzuschütten.
Traurig, traurig.
Als Fazit kann ich nur ziehen: Solltet ihr mal Lust haben, einen grünen Smoothie auszuprobieren, dann nehmt den anderen! Den, mit dem silbernen Deckel und dem weißen green-smoothie-Schild vorne drauf, aber bleibt weg von dem in bronze und orange!
Das einzig Positive an dem Smoothie: Nach dem Trinken hat man einen Nachgeschmack vom Minze im Mund, der durchaus ganz angenehm wird, wenn der restliche Geschmack verfliegt, außerdem hat man einen ganz frischen Mundgeruch.
Und damit möchte ich mich für heute auch wieder verabschieden,
Liebste Grüße,
Alexandra

Kommentare:

  1. Super idee fürs Wochenende dankeschön :)

    AntwortenLöschen
  2. Ach schade... aber danke fürs Warnen, zuviel Minze mag ich nämlich auch nicht =)

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin von der Marke TrueFruits kein großer Fan, ich finde Innocent besser und günstiger :)
    Danke für dein Kommentar <3 Die Museen können sich das leisten, die unter 26jährigen umsonst reinzulassen, weil Kultur vom Staat noch gefördert wird. Sie wollen, dass eben auch junge Menschen oft und viel Kultur mitnehmen. Finde ich eine sehr gute Sache!

    AntwortenLöschen
  4. Also Minze mag ich schon gerne, ich glaube davon könnte ich auch nicht zuviel drin haben, aber wenn ich die Farbe sehe und Chlorella lese, das ist dann doch eher nichts für mich :)
    Liebe Grüße
    Jana von Jaimees Welt

    AntwortenLöschen
  5. Den grünen hab ich noch nicht probiert. Hatte den mit Drachenfrucht glaub ich. Ohjee weiß gar nicht mehr.
    Aber auf jeden Fall, war der lecker. :)
    Liebst Michelle von beautifulfairy

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe mir diesen Smoothie vor kurzem auch gekauft weil die anderen Smoothies der Marke schließlich super lecker sind aber ich war total enttäuscht. Wenn man schon so viel Geld für einen Smoothie verlangt, sollte er wenigstens auch schmecken :(
    lg Annika

    http://www.once-upon-a--dream.blogspot.de/

    AntwortenLöschen