Dienstag, 30. Juni 2015

RÜCKBLICK - MUSIK im Juni

Diesen Monat war mit insgesamt vier Posts nicht ganz so viel los, ein
Rückblick ist dann aber doch trotzdem dabei!
Das hier ist dann aber auch der letzte Post für die nächsten zwei Wochen!

Auf dem Bild seht ihr mich übrigens bei der Tanzaufführung Anfang des Monats - dieser Tanz war zu Masterpiece von Jessie J.



Neuentdeckung
Von den neuen Liedern, die momentan die ganze Zeit überall im Radio laufen und die jeder kennt, mochte ich Stole The Show von Kygo am liebsten, ich hatte das teilweise stundenlang in Dauerschleife an.
Das war das erste Video, das nicht gesperrt war, es tut mir leid! Aber ist ja das übliche Problem...

Wiederentdeckung
Diesmal gibt es zwei vollkommen unterschiedliche Lieder.
Das eine ist Mama Loo von den Les Humphries Singers, das Lied war vor einem Jahr unser Abschlusstanz und neulich habe ich die DVD mal wieder gesehen und hatte bei dem Lied direkt gute Laune.
Das andere Lied ist Low von Flo Rida, gekommen bin ich darauf, weil eine Freundin es gesungen hat und ich mich daran erinnert habe, dass ich vor längerer Zeit mal dauernd so eine "Bass Boosted Version" gehört habe. Und genau das ist die Version:

Ohrwurm
Nachdem eine Freundin bei der Klassenfahrt immer Muchacho von Johnny Good abgespielt hat, habe ich auch fast permanent einen Ohrwurm.

Gute Laune
...bekomme ich von unserem diesjährigen Lied für den Abschlusstanz, Bills von LunchMoney Lewis. Ich glaube, der einzige Grund, von dem Lied keine gute Laune zu bekommen, ist, dass es schon so oft gespielt wurde, alles andere kann ich gar nicht verstehen!
Hierbei waren echt alle Videos gesperrt, aber es kennt ja sowieso jeder ;-)

Stimmung
Oh, dieser Name ärgert mich immer noch so? Hat jemand eine Ahnung, wie ich diese Rubrik noch nennen könnte? Stimmung hört sich so sehr nach Party an, dabei ist aber doch das komplette Gegenteil gemeint.
Wie auch immer, mein Lied diesen Monat ist von Sinead O'Connor "Nothing Compares 2 U". Dafür braucht man keine Worte mehr.

Am häufigsten gehört
Diesen Monat habe ich eindeutig Bubblegum von Jason Derulo gehört - selbst, wenn ich es mal nicht hören wollte, überall wurde es einfach gespielt und alle haben das irgendwie bei Snapchat in ihren Geschichten gehabt!

Und das war es jetzt auch für diesen Monat!
Sollte jemandem ein anderer Name für Stimmung einfallen, wäre ich sehr erfreut über einen Kommentar!


Allerliebst,
Alexandra

Kommentare:

  1. Huii dein Musikgeschmack gefällt mir ziemlich gut! =) Für Stimmung fällt mir leider auch kein anderer Begriff ein - wenn man weiß was du meinst beschreibt der Name die Rubrik ja auch ziemlich gut.^^

    Danke für deinen Kommentar im Mai auf meinem Pappkisten-Blog. Ich habe mich inzwischen entschieden, lieber meinen alten Blog weiterzuführen, vielleicht magst du ja auch dort mal vorbeischauen =) http://lashura.blogspot.de/

    Liebe Grüße, Cindy

    AntwortenLöschen
  2. Super Post und es sind auch schöne Songs dabei :) Vielleicht hast du ja Lust, dass wir zu gegenseitigen Lesern werden. Schau doch mal vorbei :)

    Liebste Grüße <3

    http://thisissophiex.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Liebes, ein toller Post. Habe mir gleich alle Songs angehört.
    Liebe Grüße Nele ♥

    AntwortenLöschen