Donnerstag, 31. Dezember 2015

Weihnachten 2015

Hallo ihr Lieben!
Euch frohe Weihnachten zu wünschen ist ja nicht mehr nötig, habe ich ja schon im letzten Post gemacht. Und nachdem ich euch ein paar Weihnachtslieder gezeigt habe, sind jetzt meine Geschenke an der Reihe, außerdem werde ich noch ein bisschen was über Weihnachten generell bei mir erzählen.

Viel Spaß!



In der Vorweihnachtszeit wurde schon in zwei "Cliquen" von mir gewichtelt.
Das erste mal haben wir bei einer Freundin geschlafen und nachts Plätzchen gebacken, auf dem Bild oben seht ihr meine Ausbeute von diesem Tag: Eine Maske, ein Bad, Schokolade, ein neuer Babylips, einen HotChocSpoon und süßes. Das alles kam von meinem Wichtel, das Foto kam von zwei anderen Freundinnen. Wir haben das Bild noch an dem Abend gemacht und nachts haben die beiden es ausgedruckt, auf schönes Papier geklebt und uns mit einem Mini-Schokonikolaus auf die Schuhe gelegt, da am nächsten Tag wirklich Nikolaus war.
Von dem neuen Babylips bin ich wirklich begeistert, die Sorte heißt "Doctor Rescue" und ist in Deutschland glaube ich noch nicht erhältlich. Oder war es zumindest noch nicht, als sie ihn gekauft hat. Darüber werde ich auch nochmal einen eigenen Post machen.

Beim zweiten Treffen sind meine Freundinnen zu mir gekommen und wir haben Raclette gemacht.
Diese Geschenke habe ich von meinem Wichtel und zwei Freundinnen, die noch "freiwillig" allen was geschenkt haben bekommen. Das Victoria's Secret- Parfüm trage ich jetzt jeden Tag und ich liebe es so, die Masken sind auch schon fast alle leer.
Die Duschgele (Duschgels?) habe ich noch gar nicht benutzt, da mein jetziges noch nicht leer ist.

Am Tag vor Weihnachten kam noch eine Freundin vorbei und hat mir eine Kleinigkeit gebracht: Hershey's. Sie hat sich Schokolade bestellt und hat mir dann aufgrund meiner großen Vorliebe für Essen gleich eine mitbestellt.

Dann kam Weihnachten.
Wir machen es jedes Jahr genau gleich: An Heiligabend gehen wir in die Kirche, wenn wir danach zuhause sind kommen alle Bewohner unseres Hauses in unsere Wohnung und machen Fondue.
Vor dem Essen gibt es aber Geschenke.
Ich habe dieses Jahr einen Schreibtisch, Karten für Paul Panzer, zwei Tshirts von K.I.Z., ein Armband, eine Wandhalterung für meinen Fernseher und Geld und einen Kandinsky-Kalender von meiner Oma bekommen, da sie das, was sie eigentlich kaufen wollte, nicht gefunden hat.

Ich hoffe die Aufschrift auf der Schachtel kann man einigermaßen lesen, ich habe das leider nicht besser hinbekommen.

Am ersten Weihnachtstag sind wir jedes Jahr unten bei meiner Oma, nochmal mit den gleichen Leuten wie am Vortag, weshalb es dann keine Geschenke gibt.
Aber dafür gibt es wunderbares Essen!

Am zweiten Weihnachtstag waren wir morgens in "Er ist wieder da" im Kino, nachmittags bei einer Patentante von meiner Schwester und abends waren wir mit meinem Onkel und Familie essen.
An diesem Tag habe ich von allen Personen Geld geschenkt bekommen.

Am nächsten Tag haben wir der anderen Patentante meiner Schwester den letzten Weihnachtsbesuch in diesem Jahr abgestattet, von ihr habe ich einen DM-Gutschein bekommen.

Von dem Geld, das ich insgesamt geschenkt bekommen habe, habe ich mir bisher eine neue Longchamp und das Buch "How to be Parisian wherever you are" zugelegt. Mit dem Buch bin ich auch schon halb durch.
Von dem restlichen Geld will ich noch von Ikea ein Regalbrett für meine Wand, einen neuen Bademantel von Hunkemöller und einen Kinobesuch finanzieren.

Das waren auch alle meine Geschenke!
Was habt ihr denn so bekommen?

Ich bin zufrieden mit diesem Weihnachten
und wünsche euch für heute Nacht einen guten Rutsch, feiert schön und ein frohes Jahr 2016!

Allerliebste Grüße,
Alexandra

Kommentare:

  1. Das klingt ja nach einem richtig tollen Weihnachten mit einer wunderbaren Weihnachtszeit liebe Alexandra. Ich finde deinen Schreibtisch auch richtig, richtig schön. Ich habe zu Weihnachten ein neues Handy bekommen, worüber ich mich total gefreut habe. Der Post war wirklich schön, man merkt wie viel Mühe du Dir gegeben hast!

    Fühl dich gedrückt, Liebst Selina<3
    http://kusselina.blogspot.de

    AntwortenLöschen